Veganes Saltimbocca alla romana

Saltimbocca kenne ich weder aus einem Italienurlaub, noch von meinem Lieblingsitaliener von früher, sondern: von meiner Mutter! Als ich noch zu Hause wohnte, hat sie Saltimbocca des Öfteren für uns gekocht. Und so langsam erschließt sich mir auch, wieso, denn es ist nicht nur ein Gericht, das in 20 Minuten auf dem Teller ist, sondern auch ein Rezept, das nur ziemlich wenige Zutaten benötigt. Aber was genau ist Saltimbocca überhaupt?

Saltimbocca alla romana stammt ursprünglich aus der römischen Küche und besteht im Grunde aus vier Zutaten: Kalbfleisch, Schinken, Salbei und Weißwein. Und das war es auch eigentlich schon, wir sagen ja: ziemlich simpel. Was es für uns aber so besonders macht, ist die Tatsache, dass wir dieses Gericht vor ein paar Jahren noch gar nicht so einfach hätten vegan umsetzen können. Wieso? Weil schlichtweg die veganen (Ersatz-)Produkte dafür gefehlt haben. Aber eins nach dem anderen.

Kalbfleisch ist ein mageres Fleisch, das für ein Saltimbocca in dünne Streifen geschnitten und dann mit einem Fleischklopfer dünn geschlagen wird. Tja, aber was machen, wenn man eben kein Fleisch essen will? Im Supermarktregal gab es Fleischersatz bisher oft nur als getrocknete Sojaschnetzel, schon zerrupfte Chunks, Tofu, Würstchen oder Frikadellen. Aber eben nur wenige Alternativen „am Stück“, „Filets“ oder geschweige denn einen Ersatz für Kalbfleisch. Inzwischen hat sich das Blatt etwas gewendet und man findet so langsam in immer mehr Supermärkten Fleischersatzprodukte, die Chicken-Filets und Co. imitieren. End-lich! Diese Produkte sind nämlich perfekt, um sie in Scheiben zu schneiden und aus ihnen Saltimbocca, Rouladen und Co. zuzubereiten. Und klar, man kann dafür auch Soja-Steaks und Tofuscheiben nutzen, aber so richtig überzeugend sind diese eben nicht.

Mit Bacon oder Schinken sieht es sehr ähnlich aus: Begonnen hat alles mit Räuchertofu oder Reispapier, Kokoschips und gehobeltem Gemüse, das mariniert und gebacken wurde. So richtig nach „Bacon“ sahen die Ergebnisse aber oft nicht aus – auch, wenn sie uns ziemlich gut schmecken. Aber auch hier hat sich einiges getan und inzwischen findet man im Supermarkt fertige Schinkenstreifen, die aussehen wie „echter“ Bacon, der sich in der Pfanne anbraten lässt und kross wird. Halleluja!

Seitdem diese zwei Arten von Produkten existieren, ist es endlich möglich geworden, relativ nah an den Klassiker Saltimbocca alla romana heranzukommen – und jetzt nach 15 Jahren kann ich es endlich selber kochen und es schmeckt fast wie von meiner Mutter. Wer hätte das gedacht?

R810 Veganes Saltimbocca Alla Romana
R810 Veganes Saltimbocca Alla Romana
Newsletter Banner (Eichhörnchen)

Veganes Saltimbocca alla romana

2 Portionen
20 Minuten

Zutaten

Für das Saltimbocca:

  • 4–8 Salbeiblätter
  • 180 g (2) vegane (Chicken-)Filets
  • 4 Scheiben veganer Schinken/Bacon (in Streifen)
  • 2 EL vegane Butter
  • 250 ml veganer Weißwein
  • 1–2 TL Speisestärke
  • Zahnstocher
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Servieren:

  • frisches Brot
  • Beilagensalat
  • Zitrone

Zubereitung

  1. Die Salbeiblätter waschen und danach gut trocknen.

  2. Die veganen (Chicken-)Filets längs halbieren und mit einem Fleischklopfer flachklopfen. Jede Scheibe mit Salz und Pfeffer würzen und eine Scheibe veganen Bacon und ein Salbeiblatt mit 1–2 Zahnstochern an jedem Filet befestigen.

  3. Eine Pfanne mit veganer Butter erhitzen und die Filets von beiden Seiten gut anbraten. Nach Wunsch können auch noch mehr Salbeiblätter mit in die Pfanne gegeben werden. Sobald der Bacon und das Fleisch knusprig sind, mit dem veganen Wein ablöschen.

  4. Speisestärke mit etwas Weißwein oder Wasser glatt rühren und ebenfalls hinzugeben. Die Soße sollte jetzt etwas andicken. Nun abschmecken und mit Brot, einem Beilagensalat und ein paar Zitronenscheiben servieren.

Tipp: Je nachdem, was für einen Weißwein ihr verwendet, ist es notwendig, noch etwas Süße oder Säure hinzuzugeben. Schmeckt euer Weißwein eher säuerlich, kann z. B. eine Prise Zucker helfen.

R810 Veganes Saltimbocca Alla Romana
R810 Veganes Saltimbocca Alla Romana

Mehr 20-Minuten-Rezepte

Aktuelle Beiträge

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.