Nicht nur als Brotaufstrich, sondern auch als Kochzutat ist veganer Frischkäse ein fester Bestandteil unseres Kühlschranks. Wir füllen damit Kartoffeltaschen, verwenden ihn als Zutat für veganen Schmand und schmieren ihn mit Ahornsirup verfeinert auf Blätterteig-Kirschhäppchen.

Obwohl wir in Berlin selten Probleme haben, veganen Frischkäse im Bioladen oder sogar im Supermarkt zu finden, machen wir auch sehr gern selbst. Heute zeigen wir euch ein Rezept auf Cashewbasis, ihr könnt diese aber zum Beispiel auch 1:1 mit blanchierten Mandeln ersetzen. Und wer nur ungeschälte Mandeln hat, kann diese in einem Topf mit köchelndem Wasser ca. 2 Minuten blanchieren, anschließend abgießen und easypeasy aus der Schale drücken.

Nicht nur bei der Nussauswahl, sondern auch beim Verfeinern könnt ihr nehmen, was in eurer Küche zu finden ist: von Kräutern, fein gehacktem, Knoblauch, klein geschnittenen Frühlingszwiebeln oder sogar klitzekleinen Paprikawürfeln. Wem das alles zu viel ist, der lässt den Frischkäse einfach „natur“.

Veganer Frischkäse

1 Glas
10 Minuten

Zutaten

  • 200 g Cashewnüsse (über Nacht eingeweicht)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Kokosöl
  • 2 TL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • frische Kräuter, z. B. Petersilie, Schnittlauch, Kresse

Zubereitung

  1. Die Cashewnüsse (alternativ auch Mandeln) solltet ihr am besten über Nacht einweichen lassen, mindestens aber mehrere Stunden. Dadurch werden sie im Mixer viel feiner und euer Frischkäse cremig. Überhaupt lassen sich Nüsse nur eingeweicht mit einem Zerkleinerer verarbeiten, der nicht so viel Kraft hat. Überspringt den Schritt also nicht.
  2. Eingeweichte Nüsse, Zitronensaft, Kokosöl und Apfelessig in einen Zerkleinerer oder Standmixer geben und mehrere Minuten vermengen, bis die Masse cremig wird. Falls nötig könnt ihr noch etwas Wasser dazugeben, aber seid geduldig - das Mixen dauert mindestens 5 Minuten. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  3. Frische Kräuter fein hacken und unter den veganen Frischkäse rühren. Im Kühlschrank gelagert hält er ca. 5 Tage.
Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.