Veganer Back-Camembert im Blätterteig-Kranz

It’s the moooost wonderful tiiiime of the yeeaaaar … aber alle Jahre wieder ist nicht nur Weihnachten, sondern auch Zeit für unser Lazy Christmas Dinner, also ein festliches Essen für alle, die keine Zeit oder Lust haben, lange an den Feiertagen zu kochen. Vor uns müsst ihr euch nicht rechtfertigen, keine Sorge. So sehr wir es lieben, es uns in der Küche gemütlich zu machen und Braten und Klöße geduldig vorzubereiten, so sehr wissen wir auch ein schnelles Comfort Food zu schätzen. Dann ist eben einfach mehr Zeit zum Essen da, ha!

Bisher lag unser Fokus vor allem darauf, schnellere Varianten unserer liebsten Weihnachts-Komponenten zu kochen, also zum Beispiel eine schnelle Bratensoße, statt Rotkohl einen Rotkrautsalat, statt Braten vegane Filets. Also gab es Loaded Kroketten mit Jackfruit, Rotkrautsalat und schneller veganer brauner Soße, einen Blätterteigkranz gefüllt mit Knödeln, Rotkraut und veganen Würstchen und eine Gnocchi-Pfanne mit Rosenkohl und veganen Filets.

Diiiiieses Jahr aber gibt es etwas komplett anderes und trotzdem klingelten bei uns die Glöckchen klingelingeling, als wir es auf den Tisch stellten. Es gibt nämlich einen herzhaft und süß gefüllten Blätterteigkranz, in dessen Mitte ein heiliger veganer Backcamembert auf euch wartet – vielleicht sogar zwei, aber dazu kommen wir gleich noch. Das Ganze ist in gerade mal 30 Minuten gezaubert, also gehen wir die Komponenten doch einmal kurz zusammen durch.

Der vegane Camembert:
Beim Testkochen habe ich mehrere vegane Camembert-Alternativen getestet, um zu sehen, welche von ihnen gut schmilzt, aber auch nicht zerläuft. Abraten wurde ich euch von veganen Camembert-Varianten, die fast ausschließlich aus Cashewkernen oder Nüssen basieren. Seid nicht traurig, liebe Cashewberts der Welt, wir lieben euch auf einer veganen Käseplatte, aber ihr schmelzt einfach so gar nicht und das ist ja der ganze Spaß an der heutigen Sache. Nehmt lieber eine pflanzliche Variante, die auf Blumenkohl oder pflanzlichen Fetten basiert. Klingt seltsam, aber gebt das einfach mal in die Suchmaschine eures Vertrauens ein und ihr werdet schnell fündig.

Auf diesen Fotos seht ihr EINEN veganen Camembert, der es sich in der Mitte des Blätterteig-Kranzes gemütlich gemacht hat. Beim anschließenden Essen mussten wir aber einsehen, dass noch viel vom Blätterteigkranz, aber kein veganer Camembert mehr übrig war. Daher habe ich im Rezept nun zwei Camembert angegeben. Haltet euch Pi mal Daumen einfach daran, dass ihr pro Blätterteig auch einen veganen Camembert einplanen könnt.

Der vegane Blätterteig:
Apropos Blätterteig. Greift hier zum Blätterteig eurer Wahl. Ich mochte die XXL-Varianten für dieses Rezept etwas mehr, aber natürlich funktioniert es auch mit kleineren Teigen, Dinkel-Blätterteig und wahrscheinlich sogar mit gefrorenem Blätterteig. Ich finde den gerollten Fertig-Blätterteig aus dem Supermarkt-Kühlschrank aber wirklich am aller-bequemsten und wir reden hier ja vom LAZY Christmas Dinner.

Die Füllungen eures Blätterteigs:
Für ein bisschen Abwechslung habe ich beide Blätterteige unterschiedlich gefüllt, nämlich mit Preiselbeermarmelade und einer Kräutermischung, so dass man einen Mix aus süß und herzhaft hat – beides passt super zum Camembert. Ihr könnt hier aber gern kreativ werden und andere Füllungen ausprobieren. Ich kann mir zum Beispiel auch Pesto, veganen Frischkäse, eine Olivenpaste oder Tomatenmark gut vorstellen. Bedenkt jedoch, dass ihr schon Blätterteig und einen recht fettigen veganen Käse esst – je mehr Öl in den Füllungen dazukommt, desto länger wird das anschließende Verdauungs-Schläfchen.

Wenn ihr das ganze Rezept nicht nur nachlesen wollt, dann klickt euch doch hier mal zum dazugehörigen Video auf Instagram.

R868 Veganer Back-Camembert im Blätterteig-Kranz
R868 Veganer Back-Camembert im Blätterteig-Kranz
R868 Veganer Back-Camembert im Blätterteig-Kranz

Veganer Back-Camembert im Blätterteig-Kranz

4 Portionen
30 Minuten

Zutaten

Für den veganen Camembert:

  • 2 vegane Camemberts (am besten nicht unbedingt auf Cashewbasis)
  • Olivenöl
  • Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer

Für den Kräutermix:

  • 25 g frische Kräuter (z. B. Petersilie, Rosmarin, Thymian, Oregano)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz

Für den Teig:

  • 2 fertige vegane XXL-Blätterteige

Außerdem:

  • Preiselbeermarmelade
  • pflanzliche Milch
  • Ahornsirup (oder Agavendicksaft)
  • frischer Rosmarin zum Servieren (optional)

Zubereitung

  1. Beide vegane Camemberts jeweils in eine ofenfeste Form geben und kreuzweise einschneiden. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit Chiliflocken, Salz und Pfeffer bestreuen.

  2. Für den Kräutermix frische Kräuter hacken und die Knoblauchzehe reiben. Beides zusammen mit Olivenöl in eine Schüssel geben und salzen. Alternativ könnt ihr alles auch in einen Zerkleinerer geben, der euch die Arbeit etwas abnimmt.

  3. Die beiden Blätterteige ausrollen. Einen mit Preiselbeermarmelade, den anderen mit der Kräutermischung bestreichen. Die Teige jeweils eng aufrollen. Danach die Teigrollen zunächst längs halbieren, so dass ihr zwei längliche dicke Teigstränge habt. Jeden Teigstrang oben und unten mit den Händen greifen und jeweils in die entgegengesetzte Richtung eindrehen.

  4. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Die beiden veganen Camemberts auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stellen. Die eine Hälfte der eingedrehten Teigstränge um den ersten Camembert und die restlichen Teigstränge um den zweiten Camembert legen. Etwas pflanzliche Milch mit etwas Ahornsirup verrühren und den Blätterteig damit bestreichen.

Tipp: Ihr könnt natürlich auch zwei Backbleche dafür benutzen, wenn ihr mehr Platz braucht oder packt beide Camemberts auf ein großes Blech und legt die Blätterteigstränge wie eine acht direkt um beide herum.

  1. Das Blech bei 180 °C (Umluft) circa 20 Minuten in den Ofen schieben, bis der vegane Camembert weich und der Blätterteig goldbraun ist. Zum Schluss nach Wunsch mit Rosmarinzweigen dekorieren.
R868 Veganer Back-Camembert im Blätterteig-Kranz
R868 Veganer Back-Camembert im Blätterteig-Kranz
R868 Veganer Back-Camembert im Blätterteig-Kranz

Mehr Vegane 30-Minuten-Rezepte

Aktuelle Beiträge

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.