Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke

Ich hab es jetzt schon an der einen oder anderen Stelle erwähnt, werde aber nicht müde zu betonen: Für mich sind Rührkuchen die allerbeste Wahl zum Kaffee am Nachmittag. Wenn es nach mir geht, bräuchten die Cafés dieser Welt keine aufwändigen veganen Torten und auch keine No-Bake-Kreationen – wenn der Zitronenkuchen ohne Ei, Butter und Milch gebacken wird, bin ich absolut zufrieden.

Rezepte für Rührkuchen-Klassiker wie Marmorkuchen, Zitronen-Mohn-Kuchen oder einen Nusskuchen haben wir bereits auf dem Blog, also wollte ich dieses Mal etwas „raffinierteres” machen. Und so trifft heute ein Marmorkuchen auf eine Mohnfüllung, saftige Pflaumen und eine Streuseldecke. Was aber bleibt, ist die super simple Zubereitung, die ich so sehr an Rührkuchen schätze.

Für den Kuchenteig werden zunächst alle Zutaten vermengt und danach ein Teil des Teigs mit Mohn verrührt, damit ihr zwei unterschiedliche Teige erhaltet. Wenn ihr keinen Mohn mögt, könnt ihr natürlich auch die klassische Variante mit Kakaopulver nehmen. Damit das Muster wirklich den ganzen Kuchen durchzieht und einigermaßen gleichmäßig verteilt ist, gebe ich die Teige am liebsten abwechselnd und in Klecksen in die Backform, bevor ich einen Holzspieß s-förmig durch die gesamte Form ziehe – ihr könnt selbstverständlich auch eure eigene Marmorkuchen-Technik anwenden.

Inklusive Pflaumenschicht und Streuseldecke wird euer Kuchen recht hoch, wodurch die Backzeit locker 60 Minuten beträgt. Deckt den Kuchen vor dem Ende der Backzeit gern ab, wenn euch die Streusel zu dunkel werden. Ganz zum Schluss könnt ihr mit der Stäbchenprobe testen, ob der Kuchen durchgebacken ist. Dafür steckt ihr einen Holzspieß schräg in den Kuchen und zieht ihn wieder heraus. Wenn keine Teigreste am Spieß kleben bleiben, ist der Kuchen fertig. Achtet darauf, dass durch die saftigen Pflaumen aber durchaus „Reste” am Spieß bleiben können, die nicht vom Teig kommen.

R770 Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke
R770 Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke
R770 Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke
Newsletter Banner (Eichhörnchen)

Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke

1 Kastenform (20-30 cm)
25 Minuten (+ 60 Minuten Backzeit)

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 603
  • 125 g Zucker
  • 10 g (2 TL) Backpulver
  • 5 g (1 TL) Speisestärke
  • 8 g (1.5 TL) Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 175 ml pflanzliche Milch
  • 25 g Apfelmus
  • 150 ml neutrales Rapsöl

Zusätzlich:

  • 65 g gemahlener Mohn
  • 40 ml pflanzliche Milch
  • 8 Pflaumen

Für die Streusel:

  • 65 g Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 603
  • 30 g gemahlene Mandeln
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 65 g kalte vegane Butter

Zubereitung

  1. Zunächst den Streuselteig vorbereiten. Dafür Mehl, gemahlene Mandeln, Zucker und Salz in einer Schüssel vermengen. Die kalte vegane Butter in kleinen Flocken dazugeben und mit kalten Händen einarbeiten, bis ein Teig entsteht. Den Streuselteig danach in den Kühlschrank stellen.

  2. Für den Kuchenteig Mehl, Zucker, Backpulver, Speisestärke, Vanillezucker und Salz in einer großen Schüssel vermengen. Anschließend pflanzliche Milch, Apfelmus und Rapsöl dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.

  3. Ca. ein Drittel des Teigs in eine separate Schüssel geben und gemahlenen Mohn und die restliche pflanzliche Milch dazugeben und einrühren.

  4. Pflaumen waschen, entkernen und in Spalten schneiden.

  5. Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Eine Kastenform mit Backpapier auslegen, sodass ihr den Kuchen später super-entspannt herausnehmen könnt. Beide Teige abwechselnd als große Kleckse in die Kastenform geben. Anschließend einen Holzspieß spiralförmig durch den Teig ziehen, so dass das typische Marmorkuchen-Muster entsteht. Zuerst die Pflaumenspalten darüber verteilen und etwas nach unten drücken, so dass sie teilweise im Teig einsickern. Danach die Streusel auf dem Kuchen verteilen.

  6. Den Kuchen bei 180°C ca. 60 Minuten backen. Mit einem Stäbchen testen, ob der Kuchen durch ist – dafür einen Holzspieß schräg in den Kuchen stecken und herausziehen. Wenn keine Teigreste daran kleben bleiben, ist der Kuchen fertig. Achtet darauf, dass durch die saftigen Pflaumen aber durchaus „Reste” am Spieß zu sehen sein können. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und komplett abkühlen lassen.

Tipp: Sollten die Streusel vor dem Ende der Backzeit zu dunkel werden, die Form mit Alufolie abdecken.

R770 Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke
R770 Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke
R770 Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke
R770 Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke
R770 Veganer Mohn-Pflaumen-Kuchen mit Streuseldecke

Mehr Vegane Kuchen & Kekse

Aktuelle Beiträge

Zucker ↦ Jagdwurst Donut
Hej, wir sind Julia&Isa!
Hej, wir sind Julia&Isa!

Zucker&Jagdwurst ist unser veganer Foodblog.
Schön, dass du da bist! Mehr über uns.